Unsere Projekte


Werdet Pate und sichert einen Zufluchtsort für Hunde in Ungarn.

 

Immer wieder erreichen uns Hilferufe aus Ungarn. Leider können wir die Hunde oft erst nach Wochen des Wartens nach Deutschland holen. Alle Hunde erwartet in Ungarn nach dem sie gesichert wurden, mindestens 3 Wochen Quarantänezeit, oft länger bis in Deutschland eine End-oder Pflegestelle gefunden ist. Darum sind wir dringend vor Ort in Ungarn auf Pensionsplätze angewiesen.


Wir haben von einer befreundeten Organisation das Angebot bekommen uns in ihrem Hundeparadies dauerhafte Pensionsplätze zu sichern.


Die Hunde wären dort in drei Ausläufen mit angeschlossenem Hundehaus untergebracht, ideal auch für alte, kranke ängstliche oder kleine Hunde, die in einer normalen Ungarischen Auffangstation oft untergehen. Zudem würden sie vor Ort von einer deutschen Tierschützerin betreut, was grade auch die Kommunikation und Absprache in Hinsicht auf Maßnahmen bei kranken Hunden deutlich erleichtert.
Liebevoll betreut, medizinisch versorgt und gut ernährt könnten so die ärmsten der Armen in kürzester Zeit aufblühen und in eine sichere Zukunft geführt werden.

Leider können wir die Kosten für dieses Projekt nur schwer selbst tragen. Um also dauerhaft 3-6 Hunde auf dem Tierschutzhof in Baja zu sichern brauchen wir Ihre Unterstützung.
Wir suchen dauerhafte Patenschaften ab 5€ im Monat, über höhere Summen, Einzelspenden sowie Sachspenden freuen wir uns natürlich ebenso.
Gerne veröffentlichen wir auch gewerbliche Unterstützer als Sponsoren auf unsere Seite.

 

 

Unser Spendenkonto

Kontoinhaber: Streetdogs Europe e.V.

KTO 229 772 467, BLZ 440 100 46

IBAN: DE 24 4401 0046 0229 7724 67 BIC: PBNKDEFF

paypal: info@streetdogseurope.de